Bezirksmeisterschaften im Stadionbad

Tolle Platzierungen für die WSG Wunstorfer

Am Wochenende vom 11./12.3.17 fanden in Hannover die diesjährigen Langbahn-Bezirksmeisterschaften statt. Insgesamt 19 SchwimmerInnen der WSG Wunstorf gingen an den Start. Nach verschiedenen spannenden Wettkämpfen kehrten die Wunstorfer mit 25 Medaillen im Gepäck heim.

Gleich im ersten Wettkampf schaffte Nils Knitel in 200m Freistill in seinem Jahrgang (2004) eine Bronzemedaille. Danach ging es weiter mit 50m Brust, wo Jule Marie Schermer (2002) und Mirja Nöthlich (2001) ebenfalls den 3. Platz erschwammen. Das gleiche schaffte Mirja auch noch in 100m und 200m Brust und freute sich über 3 Bronzemedaillen. Dann gingen die Männer an den Start. Dort holten sich sowohl Louis Delesalle (2007) als auch Jebbe Wellhausen (2006) den Titel Bezirksjahrgangsmeister. Dies schaffte Louis in 50m Schmetterling noch einmal. Silber holte er in 200m Lagen, 100m und 200m Brust. In 50m Freistill schlug er als dritt bester an. Jebbe schwamm auch bei 50m Rücken in seinem Jahrgang am Schnellsten. Dazu schaffte er es in 100m Rücken und 50m Schmetterling aufs dritte Treppchen. Ein weiterer Bezirksjahrgangsmeistertitel schaffte Nils Knittel (2004) in seiner Parade Disziplin 200m Rücken, ebenso Jannik Schmidt (2000). In 50m und 100m Rücken bekam Nils die Silbermedaille und bei 200m Lagen, 50m, 100m und 200m Freistil schwamm er zu Bronze. Justin Hartung (1999) gewann in 200m Brust. Pia Luisa Hannich (2001) sicherte sich Silber in 100m Rücken und ihr Bruder Ragnar (2003) schwamm bei 50m Brust auf Platz 3. Das schaffte Julius Coldewey (2001) in 50m Freistill und Meike Knittel (2002) in 200m Lagen.

Weitere gute Top 10 Platzierungen gab es für Noemi Göbel (2005), Thea Klauenberg (2003), Pascal Roßner (2002), Carina Sander (2000), Ida Elisabeth Schermer (2006), Marie (2004) und Laura /2001) Schlittke, Vivienne (2005) und Leonie (2002) Schneider.

Die Schwimmer waren sehr zufrieden mit ihren Leistungen. Mit vielen guten Zeiten hat sich jetzt manch einer für die Landesmeisterschaften Anfang April bzw. Landesjahrgangsmeisterschaften in Mai qualifiziert.